it's OWL Schülercamp

Einmal im Jahr findet das it's OWL Schülercamp statt. An fünf Tagen lernen Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse alles über die Entwicklung, die Produktion das Marketing und den Vertrieb von intelligenten technischen Systemen.  Die Jugendlichen erhalten einen Einblick in die tägliche Arbeit von Ingenieurinnen und Ingenieuren und es erwarten sie spannende Experimente, praktische Übungen und Einblicke in Unternehmen.

Gemeinsam mit Mein Schulprojekt werden außerdem Workshops in englischer Sprache und lockerer Atmosphäre angeboten, um die Jugendlichen rundum fit für die Zukunft zu machen.

Das nächste Schülercamp findet vom 23. bis 27. Oktober 2017 statt!

Weitere Infos folgen in Kürze!

 

Rückblick 2016: Von der Idee zum Produkt

Was intelligente technische Systeme sind und wie sie im Alltag helfen, konnten 20“ Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Gütersloh in den Herbstferien 2016 beim vierten „it’s OWL Schülercamp“ erleben.

Eine Woche lang haben die Jugendlichen einen Einblick in die Arbeit von Ingenieurinnen und Ingenieuren bekommen und konnten die Prozesse in technischen Unternehmen von der Entwicklung über die Produktion bis zum Vertrieb kennenlernen. Bei WP Kemper in Rietberg ging es am Beispiel von Brötchenanlagen um Forschung und Entwicklung. „Dieser Einblick wie neue Produkte entwickelt werden, war für mich am interessantesten“, berichtet Teilnehmerin Amy Zhou, Schülerin am Evangelisch Stiftischen Gymnasium in Gütersloh. „Ich kann mir auch vorstellen, mal in diesem Bereich zu arbeiten.“

Am Tag darauf erfuhr die Gruppe vieles über die Lackieranlagen von Venjakob Maschinenbau in Rheda-Wiedenbrück. Am „Hochschultag“ standen Besuche der Universität Bielefeld und des Gütersloher Studienorts der Fachhochschule Bielefeld auf dem Programm. Bei Claas in Harsewinkel beschäftigten sich die Schüler mit der Logistik innerhalb des Unternehmens und bei Westfalia Automotive stand das Marketing im Mittelpunkt. Überall bekamen die Teilnehmer natürlich auch Einblicke in die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich.

In allen Unternehmen, aber auch an den Hochschulen wurde den Schülern ans Herz gelegt: „Egal, für was ihr euch entscheidet: Englisch braucht ihr immer.“ Und so passte der Sprachteil des Camps haargenau ins Programm: Der gebürtige Liverpooler Martin Nicholls von „meinSchulprojekt“ ergänzte die Woche mit Kennenlern- und Präsentationsübungen auf Englisch.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Hintergrund:
Das Schülercamp wird von der it’s OWL Clustermanagement GmbH und dem zdi-Zentrum pro MINT GT Kreis Gütersloh organisiert. Die Förderung von MINT-interessierten Schülerinnen und Schülern ist ein zentraler Baustein zur Sicherung des Fachkräftebedarfs in der Region Ostwestfalen-Lippe. Ziel ist es, die Attraktivität der technisch-naturwissenschaftlichen Berufe und Branchen zu steigern, die Schülerinnen und Schüler für entsprechende Ausbildungen und Studiengänge zu motivieren und bei der Berufsorientierung zu unterstützen.


Kontakt

Dipl.-Wirt.-Ing.
Matthias Vinnemeier | Koordinator

Telefon: +49 5241 851 091 | E-Mail schreiben

Julia Peschke | Marketing & Projekte
Telefon: +49 5241 851 086 | E-Mail schreiben

mit Unterstützung von: