MINT-Arbeitskreise

Hochschulen, Schulen und Unternehmen an einem Tisch - das ist das Ziel unserer verschiedenen Arbeitskreisformate, mit denen wir die unterschiedlichen MINT-Themen abdecken. Ziel ist es, den jungen Menschen schon frühzeitig Gelegenheit zu geben, das in der Schule Gelernte auf Fragestellungen in der Praxis anzuwenden und zu erfahren, wie spannend die MINT-Bereiche sein können. Im Rahmen der Arbeitskreise ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen die Bedarfe, eruieren mögliche Synergien und wollen darauf aufbauend als Ziel möglichst dauerhafte Kooperationen zwischen allen Partnern bilden.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die bereits existierenden Arbeitskreise. Wenn auch Sie interesse an einer Mitarbeit haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Arbeitskreis Biologie/Chemie

Wie läuft der Biologie- und Chemieunterricht in der Schule ab? Und wie gestalten sich die Bereiche Biologie und Chemie heute ganz praktisch in der Realität der Unternehmen? Darüber tauschen sich seit Anfang 2015 im Arbeitskreis Biologie/Chemie Unternehmer und Lehrer aus dem Kreis Gütersloh aus.
Als erstes Ergebnis des regelmäßig tagenden Arbeitskreises sind knapp 30 konkret ausformulierte Maßnahmen entstanden, die sich eng am Lehrplan orientieren. Sie sollen den Schulunterricht unterstützen und ihn gleichzeitig lebendig und abwechslungsreich gestalten.

All diese Maßnahmen können online über unser Buchungstool gebucht werden. Zum Beispiel können sich Schulen Ausbildungsbotschafter für die Berufe Chemielaborant, Pharmakant oder Chemikant der Firma Baxter Oncology GmbH in den Unterricht holen. Und das Unternehmen Pflüger lädt Schülerinnen und Schüler ein, eigenständig Pfefferminztabletten herzustellen gemäß dem Motto: Vom Wirkstoff bis zum Arzneimittel.

Arbeitskreis Digitalisierung

Informatik, Physik und Technik - all diese Disziplinen verbindet der Arbeitskreis zum Thema Digitalisierung. Seit Mitte 2016 treffen sich in regelmäßigen Abständen Schul- und Unternehmensvertreter, um gemeinsam praxisnahe und lehrplankonforme Maßnahmen zu entwickeln. Auch diese Maßnahmen sollen im nächsten Schritt in unserem Buchungstool münden und dort von Schulen aus dem Kreis Gütersloh kostenfrei gebucht werden können.

Arbeitskreis Mathematik

Wie gestaltet sich der Matheunterricht heutzutage? Welche mathematischen Anforderungen stellen Unternehmen und Hochschulen an Absolventen? Stimmen die Inhalte und Anforderungen überein? Leider nicht immer...

Diesem Gedanken wird im Arbeitskreis Mathematik auf den Grund gegangen. Der Arbeitskreis besteht seit Mitte 2015 und als erste Maßnahme ist ein Pilotprojekt am Städtischen Gymnasium Gütersloh entstanden. Es wurde ein Vorkurs Mathematik implementiert, um Schülerinnen und Schüler mit besonderem Interesse und Begabung im Bereich Mathematik zu fördern und einen Anstoß ins Berufsleben zu geben. Dieses erfolgreiche Format wird nun sukzessive auf den Kreis Gütersloh ausgeweitet.

Kontakt

Dipl.-Wirt.-Ing.
Matthias Vinnemeier | Koordinator

Telefon: +49 5241 851 091 | E-Mail schreiben

mit Unterstützung von: