zdi-Summerschool: KUNSTSTOFFE - Segen oder Fluch?

In Kooperation mit den zdi-Zentren in OWL, dem teutolab-Chemie der Universität Bielefeld und dem Institut für Kunststofftechnik Lemgo wird allen interessierten Schülerinnen und Schülern der Stufen 8 bis 12/Q1 ein experimenteller Zugang zum interessanten Thema "Kunststoffe" angeboten.

Kunststoffe sind nicht nur aus wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Sicht, sondern auch aus Umweltgründen bedeutend. Die Teilnehmer können viele Experimente im teutolab der Universität selbst durchführen und lernen im ikuOWL Lemgo (Bustransfer Uni – Iku), wie man aus dem Material Kunststoff in verschiedenen technischen Verfahren Gebrauchsgegenstände herstellt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Datum:  21. bis 24. August 2017
Ort:       teutolab-Chemie, Universität Bielefeld, Hauptgebäude E2-124
Zeit        jeweils 9 bis 14/15 Uhr (Die endgültigen Zeiten werden am ersten Tag mit den          Kursteilnehmern gemeinsam festgelegt!)

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich per Mail an teutolab-chemie(at)uni-bielefeld.de
anmelden:

Betreff: Summer School 2017
Inhalt: Name, Vorname, Klasse/Jgst im neuen Schuljahr, Schule/Ort

Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, entscheidet der Eingang der Anmeldung!

mit Unterstützung von: