Robotik Basismodul

Robotik Basismodul – Bild

Halbtagesveranstaltung // Informatik, Sachunterricht, Technik // Jahrgangsstufe: 4, 5, 6 // Start-E-Nator

Mit dem Basis-Modul „Start-E-Nator“ bietet das LEGO Mindstorms Zentrum Halle einen altersgerechten und sehr motivierenden Einstieg in das Thema Robotik. Je nach Teilnehmerzahlen arbeiten je 2-3 Schülerinnen und Schüler mit einem Roboter. Nach einer kurzen Einführung lernen sie bei der weiteren Arbeit die Hardware, Sensorik und Programmierumgebung des LEGO Mindstorms Roboters anhand einfacher Aufgabenstellungen kennen:

- Programmieren der Motoren (Geradeaus-Fahren und Stoppen nach bestimmter Weglänge, schneller Weiterfahren bis zu einem Zielpunkt, Drehen, im Quadrat fahren)

- Ansteuerung von Ultraschall- und Tastsensoren

Umsetzen erster Programmierschleifen durch Programmieren einer Robotermaus (Hinderniserkennung, Umkehren, schnelle Flucht und wieder normale Bewegung)

Nach erfolgreichem Abschluss des Basis-Moduls erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer das „Start-E-Nator“ Zertifikat.

Eckdaten

Name des Anbieters: Gesamtschule Halle (Westf.)

Veranstaltungsort: Wasserwerkstr. 1, 33790 Halle (Westf.)

Dauer in Zeitstunden: 4

maximale Teilnehmeranzahl: 30

Jahrgangsstufe der Zielgruppe: 4, 5, 6

MINT-Fächer: Informatik, Sachunterricht, Technik

Dokumente und Hinweise für die Vor- und Nachbereitung

Anmerkungen:

Bei Interesse an diesem Angebot setzen Sie sich bitte direkt mit der Gesamtschule Halle in Verbindung:

Gesamtschule Halle/Westfalen

Jan-Peter Quest

Telefon: 05201/8126310
E-Mail: 198973(at)schule.nrw.de

Marion Lauterbach | MINT-Fonds & Buchungstool
Telefon: +49 5241 851 066 | E-Mail schreiben

Maßnahmen einreichen

Unternehmen und Schulen können Maßnahmen einreichen. Ob eine Maßnahme in den Katalog aufgenommen wird, entscheidet das zdi-Zentrum. Bevorzugt werden Maßnahmen, die eindeutig einer Einheit des Lehrplans NRW zugeordnet werden können.

Jetzt Maßnahme einreichen

Was ist bei der Planung einer Maßnahme zu beachten?

Idealerweise erwachsen aus einmaligen Maßnahmen langfristige Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen. Damit sowohl Schulen als auch Unternehmen Maßnahmen erfolgreich umsetzen können, sollten sie sich vorab der unterschiedlichen Ziele und Aufgaben dieser Institutionen bewusst sein. Erfolgreiche Kooperationen leben von Transparenz und einem gemeinsamen Ziel, dem beide Seiten eine hinreichende Bedeutung zumessen. Tipps und Hinweise, wie Maßnahmen zielgerichtet vorbereitet und erfolgreich umgesetzt werden können, finden Sie hier.

mit Unterstützung von: