Voraussetzungen zur Förderung als BFE-Maßnahme in Klasse 8

Einige Maßnahmen aus dem Buchungstool pro-mint-gt.de sind als Berufsfelderkundung anerkennbar.

Die Standardelemente des neuen Landesvorhabens "Kein Abschluss ohne Anschluss - Übergang Schule-Beruf in NRW" sehen vor, dass alle Schülerinnen und Schüler - nachdem sie in Klasse 8 eine eintägige Potenzialanalyse zur Identifikation ihrer Interessen und Stärken durchlaufen haben - jeweils 3 Schnuppertage in unterschiedlichen Berufsfeldern durchführen.

Diese Berufsfelderkundungen sollen bewusst in Betrieben stattfinden, damit Schülerinnen und Schüler erste Einblicke in die Berufswelt, Vorstellungen von beruflichen Tätigkeiten und betrieblichen Abläufen entwickeln, eigene Interessen entdecken und so gezielt die Auswahl ihres späteren Praktikumsplatzes in Klasse 9 treffen können.

Die Rahmenbedingungen, die im Kreis Gütersloh bislang als wichtig zur Anerkennung von weiteren Projekten als Berufsfelderkundungstag angesehen wurden, sind folgende:

  • Kennenlernen eines Berufsfeldes (über eine Betriebsbesichtigung hinaus)
  • Dauer: mindestens ein Schultag (ca. sechs Zeitstunden)
  • praktische Erprobungen vor Ort (im Betrieb / in einer Institution)
  • kein Arbeitsentgelt
  • keine anderweitige Finanzierung (z.B. über weitere zdi-Angebote wie BSO oder über den MINT-Fonds)
  • Kontakt mit ausbildungserfahrenen Personen wie AusbilderInnen, Auszubildenden, Fachkräften

Informationen zum neuen Landesvorhaben "Kein Abschluss ohne Anschluss - Übergang Schule-Beruf in NRW", zur Anerkennung von Maßnahmen als Berufsfelderkundung sowie die Kontaktdaten der Kommunalen Koordinierung Übergang Schule-Beruf im Kreis Gütersloh finden Sie hier.

Kontakt

Dipl.-Wirt.-Ing.
Matthias Vinnemeier | Koordinator
Telefon: +49 5241 85 1091 | E-Mail schreiben

Kim Wellmann | Marketing & Projekte
Telefon: +49 5241 85 1086 | E-Mail schreiben

Andrea Böddeker | zdi-BSO-MINT
Telefon: +49 5241 85 1094 | E-Mail schreiben

Marion Lauterbach | MINT-Fonds
Telefon: +49 5241 85 1066 | E-Mail schreiben

mit Unterstützung von: