Fonds „MINT in Schulen fördern!“

Das zdi-Zentrum pro MINT GT Kreis Gütersloh möchte Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik begeistern. Es ist unser Ziel, das zdi-Zentrum intensiver mit den hiesigen Wirtschafts- und Bildungsstrukturen im Kreis Gütersloh zu vernetzen, um noch gezielter Maßnahmen durchführen und Kooperationen zwischen Wirtschaft und Bildungseinrichtungen bilden zu können.

Aus diesem Grund hat das zdi-Zentrum den Fonds „MINT in Schulen fördern!“ eingerichtet, bei dem Unternehmen aus dem Kreis Gütersloh finanzielle Mittel für schulische Maßnahmen im MINT-Bereich bereitstellen. Die Schulen können hierfür Anträge auf finanzielle Förderung von geplanten Maßnahmen beim zdi-Zentrum einreichen. Es sind lediglich einige Förderkriterien zu beachten.

Einen Teil des Geldes wird das zdi-Zentrum für übergreifende Maßnahmen verwenden. Der andere Teil des Geldes wurde von den Schulen für Materialien und Aktivitäten (auch hiermit verbundene Fahrtkosten) beantragt, die den MINT-Unterricht von Schulen unterstützen.

Wir bedanken uns im Namen der Schulen recht herzlich bei den Unternehmen, die den MINT-Fonds finanziell unterstützen!

Das Budget aus dem Fonds 2019 neigt sich leider dem Ende zu. Anträge können weiterhin eingereicht werden. Die Entscheidung wird jedoch später mitgeteilt.

Doch was passiert eigentlich mit den Geldern? Unser kurzweiliger Film gibt einen kleinen Überblick:

Kontakt

Marion Lauterbach | MINT-Fonds & Buchungstool
Telefon: +49 5241 851 066 | E-Mail schreiben

MINT-Fonds

Im Jahr 2014 wurde der Fonds „MINT in Schulen fördern!“ eingerichtet. Mit dem MINT-Fonds stellen Unternehmen aus dem Kreis Gütersloh finanzielle Mittel für schulische Maßnahmen im MINT-Bereich zur Verfügung.

Folgende Unternehmen beteiligen sich bereits:

mit Unterstützung von: