Vom allerersten Laubsägeschnitt bis zur selbst gefertigten Kommode: die Holzmanufaktur bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein nachhaltiges Betätigungsfeld rund um den Werkstoff Holz.

In der Grundschulwerkstatt können Kinder der Klassen 2 bis 4 der Harsewinkeler Grundschulen erste kleine Werkstücke herstellen.

In der Jugendwerkstatt gibt es Arbeitsgemeinschaften zum nachhaltigen Möbelbau, zum Möbeldesign und zur Kleinmöbelfertigung für die Klassen 5 bis 13 der Gesamtschule Harsewinkel. Es finden auch Angebote zur CAD-Konstruktion und zum CNC-Fräsen statt.

Außerdem bietet die Holzmanufaktur als Ausbildungsstandort des Handwerks Plätze für Schülerbetriebspraktika oder Langzeitpraktika an. Auch eine Ausbildung kann in der Holzmanufaktur gemacht werden: In Zusammenarbeit mit der Fortbildungsakademie der Wirtschaft, der Bundesagentur für Arbeit und zahlreichen Firmenpartnern wird die Ausbildung zum "Fachpraktiker für Holzverarbeitung" angeboten. Hierbei handelt es sich um eine dreijährige theoriereduzierte Reha-Ausbildung.

www.holzmanufaktur-harsewinkel.de

mit Unterstützung von: